Header image

Lärmbrennpunkte: siehe Downloads!

Beschreibung

Unter der Rubrik Downloads kann man die Karten mit den ermittelten Lärmwerten und Lärmschwerpunkten herunterladen. Da sieht man eigentlich sehr gut, wo es überall laut ist.
Leider an vielen Stellen in Flensburg. Und leider ist wohl auch nicht soo viel passiert nach den ersten beiden Lärmaktionsplänen.
Es wäre sehr zu wünschen, dass der dritte Lärmaktionsplan nun auch zu Aktionen führt.

Vorgeschlagene Maßnahmen

Die Maßnahmen sind eigentlich bekannt:
– Verkehr reduzieren und bündeln, Verkehrsführung ggf. ändern
– Geschwindigkeit reduzieren
– Schwerlastverkehr reduzieren z.B. auch nächtliche LKW-Durchfahrtverbote
– Ampelschaltungen optimieren („Grüne Welle“ bei Tempo 30)
– Verkehr verlagern auf geräuscharme Fortbewegungsmittel wie Fuß-, Rad- und öffentlichen Verkehr
– Verteilzentren für Lieferverkehr einrichten
– geräuscharme Fahrbahn
– mehr Abstand zwischen Lärmquelle und Wohnbereich, z.B. durch Anlage von Radwegen seitlich der Fahrbahn

Ein Kommentar zu “Lärmbrennpunkte: siehe Downloads!

  1. Ich habe mich mal durch die Einträge hier geklickt und die Lärmkarten angeschaut.
    Das ist alles sehr eindrücklich, teilweise auch bedrückend zu lesen.
    Dabei ist auch an den so dringlichen Klimaschutz zu denken.

    Wann handelt die Ratsversammlung endlich?
    Im Vergleich zu anderen Städten, zum Beispiel Wismar und Schwerin ( = genauso groß wie Flensburg und Landeshauptstadt!), zu Dänemark hinkt Flensburg Jahrzehnte hinterher.

Kommentarfunktion geschlossen.