Header image

Hochjaulende Motoren im Tunnel

Beschreibung

Grade abends und nachts werden von Motorad- und Autofahrer im Tunnel zwischen Ziegelleistraße und Mürwikerstraße die Motoren extrem hochdrehen gelassen. Der Lärm ist sehr weit zu hören. Im Anschluss kann man gerade die Motoren vor allem im Sommer noch lange hören.

Vorgeschlagene Maßnahmen

Dauerhafte Kontrolle der Geschwindigkeit im Tunnel und der weiteren Strecke nach Glücksburg raus. Ob überaupt noch zwei Spuren auf dem Weg Ziegelleistraße bis Kreutzung Osterallee, sollte geprüft werden und gegebenfalls verkehrsberuhigende Maßnahmen ergiffen werden!

5 Kommentare zu “Hochjaulende Motoren im Tunnel

  1. Hallo,
    Genau so ist es. Ich habe schon die Zeitung eingeschaltet und der Artikel war auf der Titelseite. Am besten den Tunnel zuschütten und oben einen Kreisel bauen. Oder alle 20m ein Buckel auf die Strasse und max. 30 kmH ab „Oase“.

  2. Moin, wir sind direkte Anwohner der Ziegeleistraße und ärgern uns schon einige Jahre über den starken und dröhnenden Lärm aus dem Tunnel. Wo heute jede halbwegs befahrene Straße eine Lärmschutzwand bekommt ist nicht einzusehen, dass die Anwohner einer 5 (in Worten fünf !!!) spurigen Straße nicht vor dem mit Absicht produzierten Lärm geschützt werden.
    Die o.g. Vorschläge halten wir auch für dringend notwendig.

  3. Wenn man aus Richtung Stadt kommt, geht es im Tunnel bergauf, da muss man runterschalten und Gas geben, sonst bleibt das Auto oder das Motorrad stehen. Das ist simple Physik, wie wollen Sie das ändern – den Berg einebnen?

  4. Den genannten Zeitungsartikel habe ich damals auch gelesen und hatte auf eine Reaktion von der Stadt erhofft. Passiert ist leider nix. Vielleicht klappt es ja über diesen Weg…

Kommentarfunktion geschlossen.