Header image

Kreuzung Kiefernweg – Osterallee

Beschreibung

Im Kreuzungsbereich (mit Stoppschild) Osterallee – Kiefernweg/Wasserlooser Weg kommt es durch die anfahrenden und beschleunigenden Autos zu erhöhten Lärmpegeln, die sich in beiden (nicht vorfahrtsberechtigten) Straßen entlang ausbreiten.

Vorgeschlagene Maßnahmen

Durch eine Absenkung der Höchstgeschwindigkeiten von 50 auf 30km/h bzw. Einrichtung von 30-Zonen würde sich diese Lärmentwicklung nicht nur im Kreuzungsbereich, sondern im gesamten Verlauf des Kiefernweges bzw. Wasserlooser Weges reduzieren.
Die Menge der durch Lärm beeinträchtigten Gebäude/Grundstücke zu beiden Seiten der Kreuzung würde sich verringern, da die benötigte Wegstrecke für die Beschleunigung auf 30km/h im Vergleich zu 50km/h ebenfalls abnimmt.

2 Kommentare zu “Kreuzung Kiefernweg – Osterallee

  1. Hallo
    Eine durchgehende 30er zone für kieferneweg-osterallee-wasserlooser weg ist dringlichst erwünscht. Lärm und Raserei sorgen für gefährliche Situation da man dort nirgends gut in die Straßen einsehen kann um sie sicher zu überqueren. Für Kinder schon gar nicht, die die umliegenden Schulen und Spielplätze nicht gefahrlos besuchen können . Der Lärm behindert und stört im Alltag sehr.
    Freundliche Grüße

Einen Kommentar verfassen